Infometricity

Bild von Michael Welsing

Große Eröffnung des Informetricity-Erlebnisparks

Ein großes Ereignis stand vor der Tür, auf das nicht nur die Bewohner von Informetricity sehnsüchtig gewartet haben. Der Informetricity-Erlebnispark öffnete Anfang März sein Tore. Ein bisschen verspätet startete nun der neue Erlebnis- und Freizeitpark in die diesjährige Saison.
Bürgermeister Stock eröffnete höchst persönlich den Park. "Ich freue mich unheimlich, den Informetricity-Erlebnispark zu eröffnen. Es war ein langer Weg bis hier, aber wir sind ihn gemeinsam gegangen und viel Schweiß und Herzblut steckt in diesem Projekt", sagte uns der Bürgermeister im Interview.
Der Park ist bereits jetzt schon 15 Hektar groß, doch einer Erweiterung des Geländes stünde nichts im Weg, so Stock weiter. Bereits jetzt kann der Park großartige Besucherzahlen verzeichnen. "Wir haben in den Tagen seit der Eröffnung mehr Besucher gehabt, als wir erwartet haben", sagte uns Pressesprecher Wagner auf Nachfrage. "Wir hatten sogar Besucher aus anderen Ländern, die es kaum erwarten konnten, alles zu entdecken."

Wir haben Maria Rodiriguez getroffen und sie zu einem Interview eingeladen.
Interviewer: Was war Ihr erster Eindruck vom Informetricity-Erlebnispark?
Rodiriguez: Unheimlich liebevoll gestaltet. Alles war so ordentlich, gut organisiert und nett gemacht. Man fühlte sich sofort wohl.
Interviewer: Was sagen Sie zu dem bisherigen Angebot des Parks?
Rodiriguez: Es gibt so viel zu entdecken! Verschiedene Achterbahnen, etwas zum gruseln und tolles Essen!
Interviewer: Warum sind Sie von so weit her gekommen, aus Spanien richtig?
Rodiriguez: *lacht* Ja, das ist richtig. Ich bin nicht nur wegen dem Erlebnispark gekommen. Ich habe so viel tolles über die Stadt gehört und Bilder bei Freunden gesehen. Dann habe ich mit meinem Mann und meiner Tochter die Reise gebucht und wir hatten Glück, dass die Eröffnung genau zu dieser Zeit war. Es war ein Erlebnis für sich und auch meine Tochter war ganz begeistert!

Wir bedanken uns rechtherzlich bei Maria Rodiriguez für das Interview und wünschen weiterhin eine tolle Zeit in Informetricity!





Diese Newsartikel könnten sie auch interessieren:


tier

Tierische Probleme im Informetricity-Zoo

zoo

Eröffnung des Informetricity-Zoos verschoben

Erlebnispark

Eröffnung des Informetricity-Zoos

Zurück zur Informetricity-Startseite