Informetricity

Informetricity




Geschichte

Die offizielle Seite zum Spiel
Link zur Seite

In dieser Geschichte geht es um eine beschauliche Kleinstadt namens Informetricity. Durch ihr ausgeklügeltes System Informationen für alle zugänglich zu machen und vom Profit seiner Mitbewohner einen Anteil zu bekommen, leben die meisten Menschen ein gutes Leben. Aber kann auch der neu Zugezogene sich in die Gemeinschaft einleben oder kommt es zu Konflikt?



Die offizielle Seite zum Spiel
Link zur Seite Als die Alienkolonie Surakon das erste mal den Begriff Informetricity hört, können sich nur die wenigsten der Einwohner darunter etwas vorstellen. Der junge Alien Rokyo Zathua, der diesen Namen auf der Erde bei den Menschen aufgeschnappt hat und ihn seiner Kolonie vorstellte, wird ein weiteres Mal zur Erde geschickt, um mehr Informationen zu sammeln. Jedoch verliebt er sich in Luisa und es kommt zu Streit mit seinem Vater.