Das Messen mit Informetricity so einfach wie Zähneputzen

Sie stehen morgens auf, den Wecker bereits schon 20x mittgeteilt, dass man noch 5 Minuten länger schlafen möchte und nachdem der Gang ins Badezimmer gemacht ist, gibt es kein Zurück mehr. Sie packen die Zahnbürste aus, feuchten sie an und schmieren das Zahnpasta drauf. Nachdem der Mund dann ein zehntes Mal ausgepült worden ist, prüfen Sie ob Ihre Zähne natürlich auch glänzen und ob der gelbe Belag vom Kaffee nicht mehr so auffällt. Ja, so einfach ist Zähneputzen, nicht wahr? Das Messen des Informationsgehalt mit Informetricity ist noch viel einfacher, glauben Sie nicht? Lassen Sie sich überzeugen, denn wir haben es Ihnen mal vorgemacht.

Auf den Punkt gebracht, machen Sie es genau so und sind Sie morgen Ihren Konkurrenten schon einen Schritt voraus.


Ähnliche Artikel


Zurück zur Startseite